Quarknet - Fotos kostenlos

Bäume(118)  Exoten(24)  Pilze(83)  Wildblumen(186)  Zierpflanzen(146) 


Butterblume(16)  Gänseblümchen(2)  Gräser(46)  Klee(33)  Löwenzahn(20)  Sonstige(69) 

Gänseblümchen


Bellis Perennis

Bellis rot

Bellis rot

Portrait eines Gänseblümchens

Gänseblümchen Portrait

Foto Gänseblümchen in der Wiese

Gänseblümchen im Gras

kostenloses Gänseblümchen

Gänseblümchen Gruppe

Daisy im Gras

Blumenwiese

Bellis Blüte in rot

Rote Bellis Blüte

Foto Gänseblümchen

Bellis perennis

Blumenwiese

Gemeinsam sind wir stark

Aufnahme einer weißen Bellis-Blüte

Bellis Weiss

Daisy traut vereint

Daisys traut vereint

Stormy weather - Gänseblümchen im Regen

Daisy - stormy weather

spätes Gänseblümchen

Gänseblümchen im Herbst

Blüte eines Gänseblümchens

Einzelne Blüte

Blüte eines Gänseblümchens

Kleine Blüte

Knospe vom Gänseblümchen

Knospe



Gänseblümchen


Unschuld zum Vernaschen

Der botanische Name der Gänseblümchen lautet "Bellis perennis" und bedeutet so viel wie "hübsche Ausdauernde". Tatsächlich blühen Gänseblümchen den ganzen Sommer lang und sie sind dabei nicht einmal anspruchsvoll, wenn es um ihren Standort geht. Weil das Gänseblümchen recht klein ist, wird es von Liebhabern stolzer, prächtiger Blumen oft als "unscheinbar" bezeichnet. Kinder dagegen lieben diese Blüten, aus denen sich so gut kleine Kränze winden und Sträuße binden lassen. In der Sprache der Blumen steht das Gänseblümchen deshalb auch für die kindliche Unschuld und für ein reines Herz.

Freilich, diese Unschuld möchte gern vernascht werden! Wer das Glück hat, eine Wiese voller Bellis perennis zu finden, dem bietet sich nicht nur ein Augenschmaus. Denn die Pflanze ist essbar - und das wissen nicht nur die Gänse, denen sie als Leckerbissen gilt und von denen sie ihren deutschen Namen hat. Die eigentliche Blüte schmeckt pfeffrig und ist eine appetitliche Dekoration auf einem frischen Salat.

Wer sich mit Naturheilkunde beschäftigt, der wird dem Gänseblümchen häufiger begegnen. Es soll Wirkstoffe gegen Hautprobleme und Rheuma enthalten und bei Verstopfung und hohem Blutdruck helfen. Harry Potter hat es übrigens als Zutat für seinen "Schrumpfungstrank" verwendet.