Quarknet - Fotos kostenlos

Ägypten(25)  Dänemark(26)  Deutschland(517)  Frankreich(357)  Griechenland(232)  Großbritannien Gibraltar (10)  Norwegen(236)  Portugal(622)  Spanien Balearen(453)  Spanien Festland(76)  Spanien Kanaren(884) 


Berlin A - B(59)  Berlin B - H(32)  Berlin K - R(61)  Berlin R - S(57)  Berlin U - Z(34)  Hannover(61)  Meck-Pom(76)  Niedersachsen(35)  Norderney(48)  NRW(37)  Sachsen-Anhalt(6)  Thüringen(11) 

Hannover


Hannover ist 'ne Reise wert


Idyllischer Blick auf das Rathaus der Landeshauptstadt

Rathaus Hannover

Kunst-Foto moderne Glasfront

Moderne Architektur

neues Rathaus Hannover

Neues Rathaus

kostenloses Foto: Expo Projekt

Expo Projekt am Steintor

Fotografie des Anzeiger Hochhauses in Hannover

Anzeiger Hochhaus

gratis für die eigene Homepage: Das Anzeiger Hochhaus

Fassade Anzeiger Hochhaus

Fotografie des Neuen Steintors in Hannover

Neues Steintor

Kunst am Bau - Gehry Tower - Dekonstruktivismus

Gehry Tower - Dekonstruktivismus

Lange Laube - Hannovers Computer-Meile

Lange Laube - die Computermeile

Bild der Leine an der alten Stadtmauer

Hannover an der Leine

Impressionen aus der Scholvin Straße

"Kleine Liebe" - Scholvinstraße

Fotografie durch das Marstall Tor

Blick durch das Marstall Tor

Fotografie: Marstall-Tor

Tor des Marstalls - 1714

kostenlose Aufnahme: Denkmal vorm Zeughaus

Denkmal am Zeughaus

Romantisches Bild: Die alte Leinebrücke

Alte Leinebrücke am Marstall Tor

Bildlizenz altes Zeughaus hannover

Das Alte Zeughaus - 1643

Lizenz Leine vor altem Zeughaus

Leine vor der alten Stadtmauer

Pelikan-Werke Hannover im Pelikan-Viertel mit Sheraton Hotel

Pelikan-Werke mit Sheraton

Pelikan-Viertel

Pelikan-Viertel

Die Pelikan Werke Hannover von 1832

Pelikan Werke von 1832

Sehenswürdigkeit altes Rathaus

Leineblick aufs Rathaus

Besichtigung altes Rathaus Hannover

Rathaus Hannover

Bildkunst von Niki de Saint Phalle

Niki de Saint Phalle - 1972

Kunst-Fotografie

Eine Nana - Die Überfrau

Bildlizenz: Zwei Nanas

1972 - erstmals öffentliche Kunst

Bilder für die eigene Homepage: Staatsoper

Die Staatsoper

3 Nanas - öffentliche Kunst

Umstritten: Nanas am Leineufer

Renaissance Brunnen vorm Leibniz-Haus

RenaissanceBrunnen am Holzmarkt

Hannovers Altstadt ist sehenswert

Fachwerk in der Kramerstraße

Bildlizenz der Marktkirche in Hannover erwerben

Blick auf die Marktkirche

das neue Rathaus in Hannover

Blick auf das Rathaus

Renaissance-Bau - Ausgebombt und neu gebaut

Leibniz-Haus Renaissance Nachbau

romantische Altstadt-Aufnahmen

Fachwerkgasse - Kramerstraße

Impressionen eines Besuchs der Altstadt Hannover

Altstadt-Bummel

altes Fachwerk für die eigene Homepage

Liebevolles altes Fachwerk

Gewerkschaftshaus - Geschichte Hannover

DGB Hannover

Hannover-Tour: Gedenktafel des DGB

Mahnmal DGB Hannover

Aufnahme des Mahnmals ates Gewerkschaftshaus

Gewerkschaftshaus

Aufnahme des NDR in Hannover vom Wasser aus

NDR Hannover

Gebäude Fotografie - Backstein Baukunst

Altes Rathaus

Abbildung der Glassfassade des Hauptsitzes der Nord LB

Hauptsitz der Nord LB

Aufnahme des Kestner Museums in Hannover

Kestner Museum

Foto: Zigelbaukunst

Ziegelbaukunst altes Rathaus

Aufnahme aus dem Torbogen

Blick aus dem Anzeiger-Torbogen

Aufnahme des Fackelträgers am Maschsee

Fackelträger am Maschsee

Foto: Blick durch die Brücke auf den Maschsee

Blick auf den Maschsee

alte Fassade mit moderner Kunst

Altes Fachwerk in neuem Kleid

Blick vom Biergarten am Maschsee

Vom Biergarten am Maschsee

Der Maschsee - Das Blaue Auge von Hannover

Das "Blaue Auge von Hannover"

Blick vom Biergarten auf den Bier Pavillon

Bier-Pavillon am Nordufer

Blick auf das Ost Ufer mit Spengler Museum

Blick auf das Ostufer

Der Maschsee mitten in Hannover hat eine Länge von 2,3 km und ist bis zu 530 m breit

2,4 km lang, bis zu 530 m breit

Abbildung einer Jolle auf dem Maschsee

Kloster Marienwerder - 1196

Eine Innenaufnahme der Aegidienkirche

Aegidienkirche Innenaufnahme

Ein Besuch des Kulturdenkmals Ägidienkirche

Ein Besuch des Kulturdenkmals

Die Aegidienkirche: wörtlich ausgebombt bis auf die Mauern und den Turm

Aegidienkirche

Lichtgestalt - Denkmal im Pelikanviertel

Pelikan Denkmal

Fachwerk-Fotografie

Das älteste Fachwerk - 1566

Portal des Klosters Marienwerder von 1196 im Landkreis Hannover

Kloster-Portal Marienwerder

Kirche des Klosters Marienwerder von 1196

Kloster-Kirche Marienwerder

Abbildung einer Jolle auf dem Maschsee

Mit der Jolle auf dem Maschsee



Hannover an der Leine


Man trifft sich unterm Schwanz

Wo führt man die Männer an der Leine spazieren? Na, in Hannover, diesen Oldie lernen doch die Kids bereits im Kindergartenalter. Aber, man trifft sich unterm Schwanz, ist wohl außerhalb von Hannover weniger geläufig.

Besuchen Sie als ortsfremder die niedersächsische Landeshauptstadt, am besten mit der Bahn, und wollen sich mit anderen treffen, dann löst sich das Rätsel, dann hören Sie es: "Treffpunkt unterm Schwanz". Was es damit auf sich hat? Ganz einfach: Gemeint ist das bronzene Reiterstandbild von König Ernst August I. von Hannover, auf gleichnamigem Platz mitten vorm Haupteingang des hannoverschen Hauptbahnhofs - markant, nicht zu übersehen und mit Abstand Hannovers beliebtester Treffpunkt mit Ortsunkundigen. Ortskundige hingegen bevorzugen die "Kröpke-Uhr".

Unterm Schwanz, dort endet er auch, unlogischer Weise, "der rote Faden von Hannover". Sollte er nicht besser dort beginnen, wo sie alle ankommen, die Reisenden? Aber im Prinzip ist es ja auch egal, ob man ihm nun vorwärts oder rückwärts folgt. Der offizielle Startpunkt liegt jedenfalls exakt dem Bahnhof gegenüber, vor der Tourist Information am Ernst-August-Platz.

1971 wurde sie ins Leben gerufen, die 4,2 km lange rote Linie, die jährlich im März vom Tiefbauamt mit rund 70 Litern roter Farbe auf dem Boden aufs neue nachgemalt wird und ursprünglich einzig dem Zweck diente, das als langweilig verpönte Hannover interessanter zu machen, das Image aufzupeppen und der Plan ging auf.

Behindertengerecht führt der rote Faden den Besucher durch Ecken und Winkel von Hannover, die vorher einfach im Verborgenen blieben, jedoch spontan zum Stehenbleiben verleiten, zum Staunen und Sinnieren. Er führt von der Galerie Luise, einem ausgefallenen Einkaufszentrum, über die Georgstraße zur Aegidienkirche, vorbei am malerischen neuen Rathaus, dem Kestner-Museum über das Leineschloss zum Leibnizhaus und viele weitere historische und moderne Stationen bis hin zum Kröpcke und zurück zum Reiterdenkmal - untern Schwanz.

Weiter Aufnahmen aus der Region Hannover:
Gebäude & Bauwerke & Landschafts-Aufnahmen