Quarknet - Fotos kostenlos

Menschen(32) 


Menschen


schwarz-weiß Fotografie eines Mädchens im Sommerkleid

Summertime

Aufnahme eines kleinen Jungen mit Regenmantel und Regenschirm

Schietwetter

schwarz-weiß Foto eines Mannes mit Hut im Profil

Der Joker

Urlaubsfoto: Beine am Strand

Beine am Strand

Kleines Mädchen - lachende Göre mit Spieldose

Freche Göre

schwarz-weiß Portrait eines Babys

Und nu'?

Badenixe im Wasser

Badenixe

Fotografie eines Babys, Mädchen in schwarz-weiß

Willste auch?

Portrait einer Frau

Weiblich

Fotografie eines Babys in schwarz-weiß

Lass mich!

Mann am Strand - endlich Urlaub

Endlich Urlaub

Mann, Silhouette, am Strand mit Lagerfeuer nach dem Sonnenuntergang

Lagerfeuer Romantik

Frau, Silhouette, im Sonnenuntergang am Meer

Silhouette am Strand

Baby Junge - Portrait

Baby - Junge

Aufwärts - Junge beim Klettern

Aufwärts - Junge

blauer Mann

Junger Mann in blau

Nix wie hin - rennender Junge

Waaah - nix wie hin!

Gitarrenspieler

Gitarrenspieler

Kleiner Junge mit fragendem Blick

Ganz in echt jetzt?

Kleiner Junge, Bengel mir buntem Roller vor grüner Wiese

Roller mit Bengel

Neugieriges Kleinkind

Neugieriges Kleinkind

Kleiner Junge beim Spielen

Spielen macht Spaß!

Die ersten Zähne

Die ersten Zähne

Mann am Feuer

Mann am Feuer

Mann auf der Mauer

Mann auf der Mauer

Mädchen am Strand

Mädchen am Strand

Arbeiter in schwarz-weiß bei Gartenarbeiten

Arbeiter

bunte Beine - Hosen, Jeans

Nix als Beine

Nachts am Lagerfeuer

Nachts am Lagerfeuer

Babyfoto

Babyfoto

Mädchen im Sonnenuntergang am Strand

Mädchen im Sonnenuntergang

Der Mensch


Was sieht man in einem Gesicht zuerst? Das, was alle gemeinsam haben: Also das Zusammenspiel von zwei Augen, einer Nase, einem Mund und den darum herum verteilten Gesichtszügen?

Oder das, was sie unterscheidet: Die unterschiedlichen Formen der Nase und des Mundes, die Farben der Augen und den Schwung der Augenbrauen? Und ist es eigentlich vor allem das Gesicht, das den ersten Eindruck bestimmt, den man von einem Menschen bekommt? Oder sind es die Hände, ist es die Statur?

Was auch immer es sein mag, allein durch ihr Aussehen verraten Menschen viel über ihre Persönlichkeit. Linien und Falten legen vom Lachen ebenso Zeugnis ab, wie vom Weinen. Manchen Menschen steht es im Gesicht geschrieben, ob sie eine großzügige oder eine kleinliche Natur haben, ob sie tolerant oder engstirnig sind. Eine gebeugte Haltung zeugt von den Nackenschlägen, die das Leben ausgeteilt hat; ein aufrechter, selbstbewusster Gang von gewonnenen Richtungskämpfen und erfolgreich bestandenen Auseinandersetzungen.

Während man bei einer lebendigen Begegnung mit einem Menschen auch die Art, wie er sich bewegt, seine Stimme und seinen Duft in die Beurteilung mit einbeziehen kann, muss ein Foto ohne diese Elemente auskommen. Hier gilt es, allein über die Optik zu dem Wesen eines Menschen vorzudringen. Wenn das gelingt, handelt es sich um ein hervorragendes Foto - ganz unabhängig davon, wie der dargestellte Mensch aussehen mag.