Quarknet - alles Fotos

Felder(50)  Himmel(156)  Industrie(56)  Wald(25)  Wasser(65)  Sonstige(22)  Sylvester(25) 


Urbanes & Vermischtes


Allerlei Landschafts-Fotos

städtische Altbauten zur Miete direkt am Bahngleis ohne Lärmschutzwall

Wohnen am Bahngleis

Foto lizenzfrei: Brücke am Fluss im Gegenlicht

Brücke am Fluss

weiße Siedlungs-Häuser vor blauem Himmel mit weißen Wolken

Siedlungshäuser

Aufnahme einer Allee aus alten Buchen

Allee

Aufnahme einer roten Gartentür im Sonnenschein

Kleingarten-Idylle

ein Himmelszelt aus rosa Kirschblüten

Blütendach

Siedlung - durch einen Baum versperrte Aussicht

Versperrte Aussicht

Garten-Idylle mit roten Tulpen und Wurzelwerk

Garten-Idylle

Fotografie: Silhouette einer Stadt im Sonnenuntergang

Silhouette einer Stadt

Kurpark Bad Nenndorf

Im Park

kostenlose Fotos: Schneewolken

Schneewolken

Kloster-Garten Marienwerder

Kloster-Garten

auf dem Land zwischen Feldern und Wiesen

Ländlich

Langzeitbelichtung bei Nacht

Nachts sind alle Bäume grau

Landstraße zwischen gelben Sonnenblumen-Feldern und grünen Wiesen

"Land-Straße"

Abbildung einer Siedlung im Sonnenuntergang

Siedlung im Sonnenuntergang

weiße Weihnachten bei Nacht - Winter

Weiße Weihnachten

rosa Sonnenuntergang über den Wipfeln

Sonnenuntergang in Rosé

Wiesen mit Landstraße

Landstraße

lizenzfreies Foto: Sonnenuntergang über den Häusern

Sonnenuntergang über Häusern

Frühling auf dem Kinderspielplatz

Spielplatz

lizenzfreies Foto: Wanderung im Winter auf verschneiten Pfaden

Winter Wanderung

Urbane Dimensionen


Wer sich im Asphaltdschungel bewegt, der braucht mindestens so ein gutes Orientierungssystem, wie einst Tarzan auf der Suche nach Jane. Das moderne "urban life" vollzieht sich auf vielen Ebenen - und das sowohl im wortwörtlichen als auch im übertragenen Sinne. In den großen Städten der Welt ist eine eigene Kultur entstanden. Sie fängt bei dem Angebot internationaler Speisen an, geht über den Kleidungsstil weiter und hört in den Lounges, in denen man sich vom späten Abend an trifft und seine sozialen Netzwerke spinnt, noch lange nicht auf. Die Stadt wird so zu einer eigenen Landschaft, in der sich multiethnische Erfahrungen mit den Bedürfnissen verschiedener Generationen mischen.

Landschaften ganz anderer Art findet man dann draußen vor den Toren der Stadt. Dort, wo die Stadt langsam müde wird und ihr Einfluss langsam abebbt, dort offenbart sich dann eine ursprünglichere Schönheit, die aus lang vergangenen Zeiten in die Gegenwart herübergrüßt.

Weite, unbebaute Flächen lassen dort dem Platz, was die Schöpfung ausmacht und dem Menschen seit Ewigkeiten vertraut ist. Berge und Hügel, Seen und Flüsse, Wälder und Felder. Zusammen ergeben sie das, was man "Landschaft" nennt und was als Gegenprogramm zu Metropolen von so großer Bedeutung für das Wohlergehen von Körper, Geist und Seele ist.